Werbung

Werbung

Zwiebelmarmelade – Schalotten etwas Portwein und feine Gewürze

Zwiebelmarmelade

Fruchtige Zwiebelmarmelade perfekt zu Pulled Pork oder als Beilage zu einem zarten rückwärts gegarten Entrecote.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 25 Min.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Saucen
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Personen
Kalorien 283 kcal

Zutaten*
  

Anleitung*
 

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden.
  • Jetzt die Zwiebeln in Öl auf hoher Hitze in einem breiten Topf anrösten, und mit dem Zucker bestreuen.
  • Der Zucker soll im Topf leicht karamellisieren.
  • Nun den Balsamico und den Portwein zu den Zwiebeln geben und das Ganze einkochen.
  • Jetzt wird der Rotwein in mehreren Schüben hinzugegeben und eingekocht. Niemals die ganze Menge auf einmal, sonst werden die Zwiebeln nicht ganz so dunkel wie sie sein sollen. Nun das ganze Salzen und nochmals rund 5 Minuten in der Pfanne köcheln lassen bis die Feuchtigkeit komplett eingekocht ist.

Nährwerte

Portion: 100 gKalorien: 283 kcalKohlenhydrate: 46 gEiweiß: 3 gFett: 0 gGesättigte Fettsäuren: 0 gCholesterin: 0 mgNatrium: 116 mgKalium: 519 mgBallaststoff: 4 gZucker: 32 gVitamin C: 10 mgKalzium: 51 mgEisen: 1.9 mg
Keyword zwiebelmarmelade
Hallo, ich bin Michael
Hallo, ich bin Michael

Schön, dass du da bist. Du findest bei uns einfache und anspruchsvolle Rezepte für jeden Anlass.

Inhaltsverzeichnis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.