Apfel Möhrensuppe – schnell zubereitet & Gesund

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Apfel Möhrensuppe

Drucken
5 von 1 Bewertung
Diese leckere Apfel Möhrensuppe gibt Ihnen an kalten Wintertagen Wärme und bringt an heißen Sommertagen den Kreislauf in Schwung. Einfach lecker!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Umrechnen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 300 g Karotten
  • 1 Stück Ingwer - Abrieb
  • 500 ml Brühe
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Rote Currypaste
  • 1 EL Essig
  • 200 ml Sahne

Anleitung

  • Zuerst die Möhren und den Apfel waschen und trocken tupfen. Bei jungen Biomöhren können Sie die Schale mitverwenden. Ansonsten auch die Karotten ebenso wie den Apfel schälen und in Würfel schneiden.
  • Zuerst die Möhren und den Apfel waschen und trocken tupfen. Bei jungen Biomöhren können Sie die Schale mitverwenden. Ansonsten auch die Karotten ebenso wie den Apfel schälen und in Würfel schneiden.
  • Alles etwa fünfzehn Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und mit einem Mixstab fein pürieren. Die Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen. Zuletzt salzen und pfeffern.
Wie findest du das Rezept?Hast du das Rezept bereits ausprobiert? Ich freue mich riesig über dein Feedback und Kritik, wir können uns einfach über die Kommentarfunktion austauschen 🙂 Jetzt Feedback hinterlassen!

Perfekt für den Sommer unsere Apfel Möhrensuppe

Karotte, Möhre, Mohrrübe, Rübli, Gelbrübe, Gelbe Rübe, Riebli, Wurzel. So vielschichtig wie ihre Namen sind auch ihre Farben. Karotten sind einfach orange? Ja. Aber sie sind auch lila, rosa, rot, gelb, schwarz und weiß.

In Suppenschalen oder großen Tellern servieren, in denen die schöne Farbe der Apfel Möhrensuppe gut zur Geltung kommt. Wer mag, röstet in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren noch einige Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne an. Direkt auf die Apfel Möhrensuppe streuen. Noch ein Stück Ziegenkäse oder ein paar kurz gegrillte Shrimps darauf geben und leckeres Brot dazu reichen. Prima passen ein rustikales Bauernbrot oder ein knuspriges Focaccia.

Die für uns sicher bekannteste Karotte im frischen orange ist angeblich von den Niederländern gezogen worden. Und wurde 1721 erstmalig erwähnt. Zumindest sind die niederländischen Züchtungen Basis für unsere heutigen Sorten. In welcher Farbe sie uns auch immer auf den Tisch kommen, sie sind in jedem Fall einfach nur gesund. Und lecker. Karotten sind beste Basis für saftige Kuchen und frische Gemüserisottos.

Leckere Strudel und nussige Möhrensuppen geben dazu Energie. Probieren Sie unser Rezept in Verbindung mit Apfel, Ingwer und Curry aus. Diese leckere Apfel Möhrensuppe gibt Ihnen an kalten Wintertagen Wärme und bringt an heißen Sommertagen den Kreislauf in Schwung. Einfach lecker!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar hinterlassen

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Hallo, Ich bin Michael

Schön das du da bist!

Schön das du da bist!

Du findest bei uns einfache und anspruchsvolle Rezepte für jeden Anlass.

Bleib mit uns in Kontakt

Pinterest

Facebook

Anzeige

Anzeige

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies auch ablehnen, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen